Duolight-Doppelrollo

Deckenmontage Lamellenvorhang



Montagepunkte anzeichnen

  • Abstand zur Wand, Fenster. usw. festlegen abhängig von der Lamellenbreite (89 oder 127 mm) mind. 6 bzw. 8 cm
  • auf Hindernisse achten (Fensterriegel, Fensterbänke, Heizkörper, usw.)

 

  • Montagepunkte der Deckenclipse markieren
  • Außenclips ca. 5–10 cm  von Außenkante der
    Schiene nach innen

 

  • Abstand der Montagepunkte 80-100 cm

Montageklipse befestigen

  • an Markierungen bohren

 

  • je nach Baugrund Dübel setzen und Clipse befestigen mit langem Steg zum Fenster

Schienenmontage

  • Schiene schräg angekippt in Clipse setzen und ...

 mit leichtem Druck einklicken

Lamellenmontage

  • Lamellenpaket auspacken und Schutzlamelle entfernen
  • Lamellenpaket nur leicht ausrollen

 

  • Lamellenhaken mittels Kugelkette quer zur Schiene ausrichten und alle Lamellen einklicken danach
  • Lamellen vorsichtig ausrollen – nicht fallen lassen

 

  • Beschwerungsplatten einschieben

 

  • Abstandskette beidseitig von oben an Beschwerungsplatten einklicken


Wandmontage Lamellenvorhang



Ermitteln der Montagehöhe

Montagepunkte ermitteln

 

  • auf ausreichend Zwischenraum über Fensterbank, Heizkörper, Fußboden usw. achten

 

  • Befestigungspunkte für Wandwinkel festlegen
  • Außenwinkel ca. 5–10 cm  von Außenkante der Schiene nach innen
  • Abstand der Wandwinkel zueinander 80-100 cm

Wandwinkel einstellen und montieren

  • am Wandwinkel Schienenabstand zur Wand einstellen
  • Montageclips mit langem Steg zum Fenster feststellen
  • nach erfolgter Winkelmontage weiter mit

 

Schienenmontage

 

  • wie bei Deckenmontage beschrieben

 

Montage